Geht das so einfach: mehr Selbstliebe mit Lachen?

Foto von Kathrin Stamm

Mehr Selbstliebe mit Lachen? Durch Lachübungen zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl? Wie kann das gehen? Einfach nur lachen und dann kommt’s von allein?

Diese und ähnliche Fragen wurden mir im Online-Workshop zu meinem neuen „Lach dich fit!“  Programm gestellt. Auch hinterher erreichten mich noch etwas ungläubige Fragen dazu.

Hier in aller Ruhe meine ausführliche Antwort. Weiterlesen →

Die Landkarte der Gefühle (Angstfrei mit Lachen – Teil 2)

© Foto Kathrin Stamm Landkarte der Gefühle nutzen

Hast du auch diese Stunden oder Tage, wo du frustriert, ängstlich, ärgerlich oder apathisch bist? Ich jedenfalls habe solche Momente. Obwohl ich Lach- und Resilienztrainerin bin. Denn unsere Gefühle wechseln nicht nur täglich oder stündlich, sondern manchmal im Minutentakt. Wie du dennoch besser mit diesem natürlichen Auf und Ab zurecht kommen und tatsächlich angstfrei(er) leben kannst, stelle ich dir in meinem heutigen Videoblogbeitrag zur Landkarte der Gefühle vor. Weiterlesen →

Angstfrei leben mit Lachen?

Amgstfrei leben © Foto by Kathrin Stamm via canva.com

Angst? Nö, ich nicht. Na klar, normalerweise nicht. Pah, so ein unangenehmes Thema. Lieber über was Anderes reden. Tu ich aber nicht, versprochen ist versprochen. Hier also – wie im letzten Videoblogbeitrag zum 5. Schlüssel von Anita Moorjani (Sei immer du selbst!) angekündigt – der neue Beitrag zum 2. Schlüssel: Angstfrei leben! Wie denn: mit Lachen angstfreier Leben?

Weiterlesen →

Sei immer du selbst

©Kreatives Feuer by Kathrin Stamm

Sei immer du selbst. Ha – ha – ha. So weit die Theorie. Dazu gibt es viele Ratgeber mit allen möglichen Anweisungen. Und wie sieht es praktisch aus mit „Sei immer du selbst“ ? Fragst du dich, woran du erkennst, dass du du selbst bist? Das Thema steht nicht isoliert in der Landschaft, sondern im Kontext. D.h. es ist in enger Nähe zu anderen Themenkreisen. Weiterlesen →

Darfst du egoistisch sein – oder was ist mit Selbstliebe?

© Foto_ Kathrin Stamm

Bist du auch mit Sprüchen groß geworden wie

„Sei doch nicht so egoistisch“

„Boa, der ist ja so egoistisch, das geht gar nicht“

oder abschätzig „Das ist alles nur das Ego“.

Ja, in manchen spirituellen Kreisen soll das Ego dann sogar möglichst verschwinden. Die gute Nachricht: irgendwann verschwindet es sowieso, spätestens wenn die Lebensuhr abgelaufen ist. Die schlechte Nachricht: bis dahin musst du irgendwie mit deinem Ego klar kommen, denn es geht nicht einfach weg, irgendwie hängt es mit an unserer stofflichen Existenz…

Tja und dann kursieren noch Bücher und Aufforderungen zu Selbstliebe mit Titeln wie „Liebe dich selbst“, „Lerne dich selbst zu lieben“ oder „Liebe dich so wie du bist.“

Ja, was denn nun? Erst sollst du hübsch bescheiden sein und dich anpassen oder es soll gar das Ego weg, dann sollst du dich lieben, Selbstliebe entwickeln…?

Weiterlesen →

Das ist aber unfair! Vom Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen…

© Kathrin Stamm

Kennst du Sätze wie:

Das ist aber ungerecht!

Das ist unfair!

Er/sie sollte wirklich dankbarer sein – was ich alles für ihn/sie getan habe!

Ich werde ausgenutzt.

Wenn ja, dann hast du sicher schon erlebt, welchen Stress und Druck diese Gedanken auslösen. Und dass sie oft mit einem Karussell im Kopf verknüpft sind, das auf „Autopilot“ fährt.

Kannst du sie stoppen?

Kannst du anders damit umgehen?

Antworten, Tipps und Anregungen dazu aus der Praxis und jahrzehntelanger Erfahrung fasse ich in meinem Kurzvideo zusammen.

Lernen, Entspannen und Lächeln… Diesmal in anderer Reihenfolge – Lachen kommt zum Schluß beim Aha-Erlebnis! Daher nun viel Spaß beim Video:

Weiterlesen →

5 Buchtipps zum Lachen und Lachyoga

©by Lolostock via canva.com

Es ist so weit: du kannst dir ein Buch schnappen und dich an eine windgeschützte Stelle draußen hinsetzen, Sonnenlicht tanken und entspannt lesen. Daher  präsentiere ich dir heute meine  5 Lieblingsbücher zum Thema Lachen und Lachyoga, was für mich zusammen gehört. Also keine lustigen komischen Bücher – denn a) ist Humor und Geschmack bekanntlich recht unterschiedlich und b) finde ich selten Bücher, die meinen Geschmack bezüglich Humor und Komik treffen. Daher habe ich die besten schlauen Bücher über das Lachen, Lachyoga, Humor und Achtsamkeit sowie positive Gefühle zusammengestellt. Bücher, die neugierig machen und zu Lachen ohne Grund und Schadenfreude motivieren. Denn sie machen auf unterschiedliche Art und Weise anschaulich, welch unglaubliche Nutzen du vom Lachen und Lachyoga haben kannst. Und wie sehr es sich lohnt, aus der Miesepeterecke in die Spaßkammer zu gehen :-)

Weiterlesen →

Die 3 Schlüssel zu Leichtigkeit und Entspannung bei Belastung

© Kathrin Stamm via canva.com

Gedankenkreisen. Der Druck steigt. Du kannst dich nicht mehr richtig konzentrieren. Und irgendwie weißt du gar nicht, wo du anfangen sollst – es ist alles so viel und anstrengend. Kennst du solche Situationen? Da gibt es tolle Organisations-Tipps oder Entspannungstipps. Mit genialen Organizern, Listensystemen und Onlinetools. Trotz all der guten Organisation ist nach wie vor so ein Druckgefühl da. Zu Entspannung ist eh kaum Zeit. Das Gedankenkarussell will einfach nicht still stehen. Denn die Dinge zu sortieren und planen ist die eine Sache – eine andere ist die Sortierung der Angelegenheiten im Gehirn. Und da reicht leider manchmal die beste Büro- und Familienorganisation nicht aus. Für solche Fälle kannst du deine drei Schlüssel hervorholen und schauen ob einer zufällig auf die Situation passt. Die drei Schlüssel zu Leichtigkeit und Entspannung sind drei Fragen, die du zur Überprüfung der Situation nutzen kannst. Sie helfen, Klarheit zu gewinnen, Energie frei zu machen und neue Türen zu öffnen.

Weiterlesen →

Lachen ist gesund?

© by Kathrin Stamm - Lachen ist gesund

Der Volksmund sagt: Lachen ist die beste Medizin. Stimmt das: Lachen ist gesund? Was ist wirklich dran? Seit den 60-er Jahren haben sich Wissenschaftler und Ärzte auf den Weg begeben, die positiven Wirkungen von Lachen näher zu erforschen. Ich gebe einen kurzen Überblick und runde den Artikel mit praktischen Beispielen und einer Übung zum Ausprobieren und Mitmachen ab. Frei nach dem Motto:

„Es gibt nichts Gutes, es sei denn man tut es!“

Weiterlesen →

Herzkohärenz – ein Schlüssel zu…

Herzkohärenz - ein Schlüssel zu...

Dicke Birne. Ich fühle mich „matschig“ nach dem Erwachen. Seit gestern liegt meine Tochter mit Grippe und Fieber im Bett. Und jetzt gibt mir wohl mein Körper klar zu verstehen, dass er ebenfalls intensiv nach innen beschäftigt ist. Kennst du das? Ich denke: Oh nein, morgen fängt die EMDR-Ausbildung in Köln an. Das kann ich jetzt nicht gebrauchen. Ich möchte fit sein, wenn ich mit der neuen Ausbildungsgruppe eine intensive Arbeitswoche beginne. Das war letzten Sonntag, heute vor drei Tagen also.

Wie oft, wenn ich Herausforderungen gegenüber stehe, befragte ich mein Herz, was zu tun ist. Es ist eine Kombination aus der Übung, die ich im letzten Blogartikel „Warum Google jetzt Emotionale Intelligenz und Achtsamkeit in Firmen bringt“ beschrieben habe mit anschließendem nach-innen-Lauschen und Wahrnehmen, welche Intuitionen aufsteigen.

  1. Meine erste Intuition: „Darüber schreibst du den nächsten Blogartikel. Das ist ein nachvollziehbares Beispiel aus der Praxis.“
  2. Meine zweite Intuition: „Dein Körper braucht volle Unterstützung heute. Also jede Menge Obst und Gemüse, heiße Zitrone mit Honig, pflanzliche Medizin, ausgedehnte Ruhe und Mittagsschlaf und mehrmals täglich 10-20 Minuten Kohärenztraining.“

Hä, Kohärenz trainieren? Da stellt sich erst mal die Frage: Weiterlesen →

Sicher dir den Lach-dich-fit Guide gratis hierzum Download