Bist du ein Dankbarkeitsfreak?

Barcamp Business - Du bist Wirtschaft!

Wertschätzung, Mitgefühl und Dankbarkeit sind in meiner Werteliste ganz weit oben. Meine erste Blogparade, wie aufregend. Die Fragen von Marit Alke sind Grundlage für meine Rückschau auf 2015 mit Ausblick auf mein neues Jahr. Und damit auch auf das, was du von mir erwarten darfst :-)

Was lief 2015 gut und was wird es daher weiter geben?

IMG_3111 (5)Beginne ich privat – denn das ist meine „Ladestation“ und Basis: meine Partnerschaft, mit dem wunderbaren Mann Philipp an meiner Seite, die dieses Jahr mit unserer Verlobung ein Highlight hatte. sowie das Verhältnis zu meinen drei großen Töchtern ist so wunderschön und bereichernd – das darf bleiben, wie es ist. Und meine Gesundheit und körperliche Fitness, für die ich zutiefst dankbar bin, ebenfalls.

Lachstern 2 FB AdWeiter geht’s mit dem Offline-Business: Bleiben werden meine Ausbildungen, Trainings und Seminare sowohl für Einzelpersonen als auch in Unternehmen. Ich bekenne sowohl als „Lehrerin“ und gleichzeitig als Mit-Ringende den persönlichen lebendigen Austausch und Kontakt zu lieben.

Meine ersten Schritte in der Online-Welt liefen erfolgversprechend und machten richtig Freude – das werde ich ausbauen, davon wird es mehr geben 2016!

Wem ich besonders danken möchte

Oh jetzt käme korrekterweise eine ganz ganz lange mehrere Seiten füllende Liste. Aus Platzgründen beschränke ich mich auf einige wenige Menschen und Worte.

Privat beginne ich wieder:

  • Mein Lebenspartner Philipp ist ein phantastischer Mutmacher, stärkende und unterstützende Kraft an meiner Seite.
  • Meine großen „Kinder“, die überrascht, mit Neugier und manchmal sogar mit Bewunderung meinen beruflichen Werdegang beobachten, beflügeln mich.

Weiter geht’s beruflich:
Martina Baehr von der Gelassenheitsformel: Danke für unsere gemeinsamen Projekte – dem Forum Bewusstes Business, unsere Barcamp-Planung für nächsten März und die vielen gegenseitigen Insprirationen. Ihre vielen Anstupser Richtung Marketing und Online-Business haben mich zu den ersten Schritten bewegt.
Monika Birkner von Freedom Business für Solounternehmer, bei der ich die Basics bezüglich strategischem Denken und Positionierung lernte. So detailiert und in die Tiefe gehend wie bei ihr habe ich diesen Bereich nirgendwo mehr erfahren.
Marit Alke von Coachingprodukte Entwickeln verdanke ich die tolle Anleitung zur Erstellung meines ersten Onlinekurses, dem Online-Lachkurs. Ihre lockere entspannte Art, wie sie selbst komplexe und vertrackte Technik zeigt und gleich noch didaktisch wichtigen Hintergrund vermittelt, war Gold wert! Seit zwei Wochen ist der Kurs online und hat bereits schon über 100 Abonnenten. Das hat mich überwältigt und zeigt mir, wo es für mich und uns weiter gehen kann.
Bei Frank Katzer von Internetpraxistipps für Selbstständige und Marit habe ich gelernt einen Blog aufzusetzen – nach dem alle Welt sagte, dass man so etwas braucht :-)  Heute bin ich sehr froh darüber, denn ich lerne und entwickle mich dadurch ständig weiter.
Auf Sandra Holze von Likes Media stieß ich über eine Facebook-Anzeige. Und sie konnte mich schnell überzeugen, dass Facebook auch für mich schlummerndes Potential bereit hält. Unter ihrer Anleitung begann ich täglich zu posten und persönliche Kontakte auf meiner Facebook-Seite aufzubauen. 2.500 Fans, von denen ich bereits Einige durch Kommentare und Austausch näher kennen lernen konnte und auch erste Kunden über Facebook, ist schon ein beachtliches Ergebnis. In ihrem mehrwöchigen umfassenden Marketingkurs habe ich endlich gelernt, was eine richtige Gesamtstrategie ist – nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch. Und das setzte ich sukzessive um.
Zwei Dinge sind mir noch wichtig zum Thema Dankbarkeit:
Das Inspicamp im Oktober von Marit Alke und Katrin Linzbach (Bewusstsein braucht Raum) war das beste Barcamp und Wochenende des Jahres. Es war einfach toll für mich Menschen, die ich aus der Online-Welt kannte, live zu treffen, Neue kennen zu lernen, Gleichgesinnte, Austausch und Inspiration zu erleben. Katrin hat es geschafft uns alle schnell und vor allem mit Herz zusammen zu bringen. Ich freue ich mich auf Fortsetzung in unserer Mastermindgruppe.

Wie bereits erwähnt ist die Liste sehr unvollständig und meine Erfolgsteampartner, Kunden und Freunde mögen sich an dieser Stelle bitte ganz feste bedankt und gewertschätzt fühlen. Ich habe die vielen Begegnungen und Impulse als sehr bereeichernd erlebt – auf der Seite des Gebens wie des Nehmens.

Was meine Kunden und Partner 2016 erwarten dürfen

http://lachen-lernen-entspannen.de/onlinelachkurs/

http://lachen-lernen-entspannen.de/onlinelachkurs/

Mein Online-Lachkurs,  hat in gut zwei Wochen bereits über Hundert Abonnenten. Dem Gratis-Kurs, werden weitere folgen, die ich in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern entwickele. Eine Vertiefung des Lachtrainings online ist sicher noch drin. Das Thema Kommunikation brennt mir auf der Seele. Auch da ist mein Ziel in Abstimmung mit den Wünschen potentieller Teilnehmer einen Online-Kurs anzubieten.
Da meine Seminarteilnehmer ohnehin danach gefragt haben, plane ich ihre Wünsche zu erfüllen und Audios zum Download anzubieten mit diversen kleinen alltagstauglichen Übungen und Meditationen.

Mit meiner Kollegin Martina Baehr und den Oberdorfs  von die oberdorfs.de (auch diesem tollen Unternehmerpaar herzliches Danke für die wertvolle Zeit und Einbringen Eurer Erfahrungen!) planen wir für den 11./12..März 2016 das BarcampBusiness. Du bist Wirtschaft!

Für die Begegnung mit Bernd Rützel der Coworking4You in Overath bei Köln ins Leben gerufen hat dieses Jahr, bin ich ebenfalls sehr dankbar. Ich habe einen wunderbaren neuen Arbeitsplatz entdeckt, innovative Menschen und – den räumlichen Gastgeber für unser Barcamp. Von unserem Barcamp verspreche ich mir wertvolle weitere Impulse und Kooperationen. Die ersten Plätze sind schon weg und wir freuen uns, wenn’s richtig voll wird!

Mein Fazit 2015

Erfolg entsteht nicht im Alleingang, sondern immer mit anderen Menschen.(Kathrin Stamm)

In der Entwicklung meines Business: Empfehlungspartner, netzwerkende Menschen, viele kleine und große Anregungen von der Seite – das alles hat mich zu der gemacht, die ich heute bin und dass ich tue, was ich tue. Daher weiß ich, dass ich mich nicht alleine weiter entwickele, sondern mit meinem Partner, meiner Familie, meinen Geschäftspartnern, „Lehrern“ und Kunden.
Wir sind soziale Wesen mit einem sozial plastischen Gehirn wie Gerald Hüther gerne über Hirnentwicklung sagt. D.h. wir lernen durch unsere Sozialbeziehungen und diese prägen unsere Hirnstrukturen. Ich möchte das ergänzen:

Wir können Menschen sein mit einem sozial plastischen Business.(Kathrin Stamm)

So würde ich meine Lernerfahrung des Jahres zusammenfassen wollen. Und ich freue mich darauf, diese zu vertiefen und auszubauen.
Und weil ich daran glaube, freue ich mich über alle Kommentare, Tipps und Feedback unter diesem Artikel..

In diesem Sinne wünsche ich dir entspannte Feiertage, Momente der Dankbarkeit, Feiern des Lebens und der vielen nährenden Beziehungen und schließe hier mit dem Lachmantra: Sehrgut, sehr gut, jaaaaahhh!

P.S.:Schreib gerne ins Kommentarfeld, was du dir wünschst oder worin ich dir 2016 behilflich sein kann

Dein Onlinelachkurs gratis :-)

Kathrin Stamm

Mein Motto als Coach & Trainerin: weniger ist mehr! So zeige ich dir, wie du mit einfachen und leicht in den beruflichen Alltag zu integrierenden Tools von nur wenigen Minuten täglich deine Konzentrations-, Entscheidungs- , Kommunikationsfähigkeit sowie deine Widerstandskraft steigerst. Das schenkt dir mehr Energie für die wirklich wichtigen Dinge!

Letzte Artikel von Kathrin Stamm (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von

Mein Motto als Coach & Trainerin: weniger ist mehr! So zeige ich dir, wie du mit einfachen und leicht in den beruflichen Alltag zu integrierenden Tools von nur wenigen Minuten täglich deine Konzentrations-, Entscheidungs- , Kommunikationsfähigkeit sowie deine Widerstandskraft steigerst. Das schenkt dir mehr Energie für die wirklich wichtigen Dinge!

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Kathrin, danke schön für den wunderbaren Artikel und dass du mich erwähnt hast. Für mich ist es immer ganz besonders befriedigend, wenn ich sehe, dass das, was ich säe, auf fruchtbaren Boden fällt und umgesetzt wird.

    Dass dein Lachkurs schon nach so kurzer Zeit so viele Teilnehmer hat, finde ich großartig.

    Dien Blog ist immer wieder eine Bereicherung für mich. Dieses Mal hat es mir besonders das „sozial plastische Business“ angetan. So erlebe ich in der Tat die Realität der Solo-Unternehmer, die sich mit anderen zusammen tun, enges Wettbewerbsdenken überwinden und gemeinsam – und dennoch jeder auf dem eigenen Weg – wachsen.

    Dir im neuen Jahr noch entspanntes und freudvolles weiteres Wachstum.

    • Liebe Monika, dein Feedback freut mich besonders, da ich dich als Expertin schätzen gelernt habe. Mit der Persönlichkeitsentwicklung – das kann ich voll und ganz bestätigen, dass durch Positionierung und Strategieentwicklung tatsächlich die eigene Persönlichkeit noch einmal neu und klarer zum Leuchten kommt. Das hat mich überrascht, damit habe ich nicht gerechnet.
      Und ja, dass ich Konkurrenzdenken und Wettbewerbsdenken ganz loslassen konnte, als ich mir meiner Einzigartigkeit richtig bewusst wurde, war ein weiteres Geschenk. Für mich ist es noch ein Unterschied, dies nur zu wissen oder auch zu fühlen. Jetzt fühle ich es.
      Ich wünsche dir, dass du das bei vielen Menschen anstossen kannst im neuen Jahr!

  2. Hmmmm
    Ja meine Liebe. Ich bin so stolz auf Dich und was Du auf Deinem ’neuen‘ Weg so alles geschafft, erschafft und bewältigt hast. Ich bin immer an Deiner Seite, egal wann und wo. Ich freu mich auf ein lehreiches und veränderungsvolles Erfolgs-2016 mit uns.
    Dein Philipp

  3. Hi Kathrin,
    ja, schön Dich auch persönlich kennen und lachen gelernt zu haben 😉
    Du hast ins Inspirationscamp von Marit und Katrin noch eine besondere Farbe reingebracht!
    Liebe Grüße und Dir und Deinem sympathischen Philipp eine gute Zeit!
    Frank

  4. Hallo Kathrin,

    ein frohes neues Jahr erstmal! :)

    das liest sich toll, es ist anscheinend einiges im Fluss in deinen Leben. So schön! Ich danke dir für die sehr konstruktive gegenseitige Unterstützung in 2015 und drücke sehr die Daumen für alles was du noch so vorhast.

    Liebe Grüße
    Marit

    • Danke, liebe Marit, deine Fragen waren eine gute Grundlage, um mir dessen ganz bewusst zu werden.
      Ich freue mich auf ein supertolles neues Jahr und unsere Verbindung.
      Dir von Herzen ebenfalls einen guten, nein einen superguten Start!
      Ganz liebe Grüße in den Norden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Sicher dir den Lach-dich-fit Guide gratis hierKlick hier für mehr Info