Über mich

Kathrin StammIch bin Kathrin Stamm und verhelfe dir zu mehr Widerstandskraft, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude

 

 

Du bist hier richtig, wenn du…

(oder deine Mitarbeiter, Kunden oder Patienten)

  • gerade in, vor oder nach einer Phase besonderer Herausforderungen stehst
  • auf der Suche nach einfachen und leicht in den ohnehin schon stressigen Alltag zu integrierenden Lösungen bist, die
  • Körper, Seele, Geist und das soziale Miteinander stärken und
  • die Selbstregulationskräfte unterstützen zu
  • mehr Energie und Leistungsfähigkeit
  • besserer Konzentrations- und Entscheidungsfähigkiet
  • sowie entspannterem Miteinander und bessere Kommunikation

Das sagen Kunden über mich:

ElisabethElisabeth Dowertill, IT-Prozessbegleiterin, Projektleiterin und psychologische Beratung

„Ich mag deine Art zu unterrichten und vor allem den Humor und die vielen Praxisübungen.  UND du hast so viele tolle Ideen, etwas klar zu machen. Du bist einfach ein wunderbarer Mensch!!! Ich bin froh deine Kurse besucht zu haben. Und das Netzwerken und Austauschen nach dem offiziellen Kurs hat viel dazu beigetragen, das Gelernte zu festigen.“

Dian Tara ZinnerDian Tara Zinner, Heilpraktikerin (Psychotherapie) über die Lachyogaleiterausbildung:

„Super Antidepressivum ;-)) Empfohlen habe ich es vielen Menschen. Der Erfolg ist in der Anwendung der Übungen in meiner Arbeit zu sehen. Dass – wenn die Klienten es regelmäßig machen – sie besser in den Tag kommen. Und dass Selbstwert und Leichtigkeit steigt!“

YvetteYvette Pichlkostner, Autorin & Coach

„Die sehr professionelle Begleitung und Unterstützung von Kathrin Stamm war gepaart mit ihrer ausgesprochen empathischen, präsenten und wertschätzenden Art. Besonders wichtig war für mich, dass ich durch die Arbeit mit ihr wieder mehr in Kontakt mit meinen Gefühlen gekommen bin und mich auch im Alltg immer häufiger daran erinnere. Ich danke ihr für die Erkenntnisse und Erfahrungen, die ich machen konnte. Ich kann die Arbeit mit ihr jedem sehr empfehlen, der etwas verändern möchte.“

Möchtest du meine Geschichte hören?

Kathrin StammIch wurde Anfang der 60-er Jahre mit Lachgas geboren– eine für meine Mutter schmerzlindernde Art der Durchgangsnarkose. Als erstes Kind in einer Künstlerfamilie mit einem kranken Vater und einer berufstätigen Mutter habe ich schon relativ früh den praktischen Part übernommen. Obwohl das recht ernst klingt – in den Bemerkungen der Lehrer stand nicht selten „störte den Unterricht durch Schwätzen und Kichern“.  Als einziges Familienmitglied habe ich statt des künstlerischen einen sozialen Beruf gewählt und mein erster Beruf war Krankenschwester. Zum Ausgleich habe ich dann später einen Künstler geheiratet, meinen Beruf an den Nagel gehängt und mit meinem (Ex-)Mann gemeinsam beruflich selbstständig gearbeitet. Natürlich hatte ich wieder den praktischen Teil. Daneben haben wir gemeinsam drei Töchter groß gezogen und mehrmals pro Woche ehrenamtlich gearbeitet. Ach ja, ein großes Haus mit Garten, Haustieren und Hühnern war auch noch zu pflegen.
Kein Wunder, dass irgendwann mein System zusammenbrach und ich vor der Frage stand: Bereit zu sterben, um dem Hamsterrad zu entfliehen? Oder bereit zu massiver Veränderung? Ich hab mich für die letzte Variante entschieden. Mit dem Ergebnis, dass ich gesund bin, ein glückliches selbstbestimmtes Leben führe mit Arbeit, die mir Freude macht und einer einzigartig harmonischen neuen Patchworkfamilie. Wow –das hätte ich mir vor 10 Jahren echt nicht träumen lassen!

Wie habe ich die vielen kleinen und großen Veränderungen geschafft?

Kathrin StammDer Buchtipp einer befreundeten Heilpraktikerin gab den Ausschlag „You can fight for your Life!“ von Lawrence LeShan. Die spektakulären Beispiele positiver Veränderungen in dem Buch haben mich ermutigt, mein Leben völlig umzukrempeln, in „Ordnung“ zu bringen, Belastungen und dysfunktionale Muster aufzulösen sowie neue Muster zu installieren und meiner Berufung zu folgen. Meine über 30-jährige Meditationserfahrung und Reflexionsfähigkeit waren enorm hilfreich auf diesem Weg.  Viel fast Verlorenes erhielt wieder Einzug in mein Leben z. B. Malen, Schreiben, Aikido, intensives Naturerleben, nährende Verbindung mit Menschen genießen… Mit diversen Coachingausbildungen konnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen (praktische Effektivität ist ein hohes Motiv von mir): nämlich eigene Themen bearbeiten und lösen sowie gleichzeitig einen neuen Beruf lernen. Alle waren Bausteine für mein neues Werden. Insbesondere habe ich „härtegetestet“, was für mich spürbaren realen körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Effekt hat. Und reduzierte die Komplexität und Vielfalt, bis das für mich Einfachste, Wirksamste und Alltagstauglichste übrig blieb. Die daraus entstandenen Produkte gebe ich voller Begeisterung weiter und freue mich, dass es vielen anderen Menschen in den unterschiedlichsten Herausforderungen ebenso hilfreich ist.

So lade ich dich ein, mich und mein Wirken über die Blogartikel hier näher kennen zu lernen. Wenn du weiter inspiriert werden möchtest, abonniere meine Tipps & Anregungen. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook.

Ich sage einfach: „Lach’s gut!“

 Autorin & Quellen:

© Text: Kathrin Stamm

© Fotos: Porträts Kathrin Stamm von Joana Hecker, Porträt Dian Tara Zinner: Dian Tara Zinner, Porträt Yvette Pichlkostner: Juliane Wanhoff

Fotos bearbeitet auf www.canva.com

Das erwähnte Buch  „You can fight for your life!“ von Lawrence LeShan ist deutsch unter dem Titel „Psychotherapie gegen Krebs“ im Verlag Klett Cotta erschienen.

Gratis Tipps & Inspirationen
Praxistipps zu mehr Energie für die wirklich wichtigen Dinge! Ich zeige dir, wie du deine Konzentrations-, Entscheidungs- und Kommunikationsfähigkeit sowie dein Wohlbefinden steigern kannst. Ganz entspannt.
Wir halten uns an den Datenschutz

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Was kostet die Lach-Yoga-Leiter Ausbildung im April…es würde mich sehr interessieren!!
    LG Manuela

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.